Kategorie: Orga & Zeitmanagement

Zeitfresser 0

Erkenne deine größten Zeitfresser!

KerstinB: Mehr Freizeit durch besseres Zeitmanagement In Was tun, wenn man ständig das Gefühl hat, zu wenig Zeit zu haben? habe ich das Problem geschildert, das wir in der heutigen schnelllebigen Zeit nahezu alle haben: zu wenig Zeit! Manchmal hilft selbst die beste To-do-Liste nicht aus diesem Schlamassel. Solche Listen sind i.d.R. zwar super und aus meiner Sicht wirklich wichtig, aber mit Listen allein, ist es oft nicht getan. Was ist, wenn die Liste immer länger...

bessere Organisation durch To-do-Listen 1

Besser organisiert mit To-do-Listen

KerstinB: Hast du auch ständig 1000 verschiedene Dinge im Kopf und die wichtigsten Sachen vergisst du doch wieder? Hast du immer irgendetwas zu erledigen und kommst mit dem Organisieren einfach nicht hinterher? Dann willkommen in meiner Welt, zumindest bevor ich damit angefangen habe, To-do-Listen zu schreiben. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass ich älter werde und meine Denkfähigkeit schon nachlässt oder weil ich mittlerweile einfach mehr Dinge um die Ohren habe… auf jeden...

Jahresplanung 1

5 Schritte zu deiner ganz persönlichen Jahresplanung

KerstinB: Wie im letzten Beitrag versprochen, erzähle ich euch heute, wie die einzelnen Schritte meiner persönlichen Jahresplanung aussehen. Ihr wollt doch sicher auch, dass 2020 euer Jahr wird? Also holt eure Stifte raus und los geht’s! Schritt 1: Jahresrückblick Bevor man etwas planen kann, muss man zuerst wissen, was man planen soll. Damit ich weiß, wie meine Ziele für das neue Jahr aussehen, lasse ich das alte Jahr noch einmal Revue passieren. Schließlich wollen wir...

Planung ist wichtig 2

Warum Planung so wichtig ist

KerstinB: Wieder geht ein Jahr zu Ende und wir warten alle schon ganz gespannt darauf, was das neue Jahr bringen wird. Aber nur darauf warten und das Beste zu hoffen, ist wohl nicht der optimale Weg, ein neues Jahr zu beginnen. Wir sollten uns schon ein paar Gedanken darüber machen, was wir von dem neuen Jahr erwarten. Denn der Mensch braucht Ziele, Pläne und Aufgaben. Einfach so in den Tag hineinleben erfüllt mich jedenfalls nicht....

Pausen für mehr Produktivität 1

Mach mal Pause! – Pausen für mehr Produktivität

KerstinB: Ihr habt sicherlich bemerkt, dass ich mir dieses Mal seit dem letzten Blogpost eine kleine Pause genommen habe. Manchmal gibt es im Leben Ereignisse, die alles auf den Kopf stellen, so dass man nicht einfach zum Alltag übergehen kann. Ereignisse, die für einen kurzen Moment alles andere unwichtig erscheinen lassen. Doch irgendwann muss man zur Normalität zurückkehren und hier bin ich wieder mit einem neuen Thema: PRODUKTIVITÄT! Ist euch bewusst, dass Pausen eure Produktivität...

Nein zu Überstunden 0

Sag NEIN zu permanenten Überstunden!

KerstinB: Gehört ihr auch zu der Sorte und seid morgens als erstes im Büro und geht abends als letztes? Sagt mal, habt ihr kein Zuhause? Habt ihr euch eigentlich schon mal Gedanken darüber gemacht, wie das bei euren lieben Kolleginnen und Kollegen ankommt? Nein? Dann ist spätestens jetzt der Zeitpunkt dafür! Was sind überhaupt die Gründe für Überstunden? Ich würde mal behaupten, in den seltensten Fällen ist der Grund, dass die Arbeit so viel Spaß...

Disziplin 0

10 Tipps für eine bessere Disziplin

KerstinB: Manch einer mag es vielleicht nicht glauben, aber wir selbst haben eine Menge Einfluss auf unsere Disziplin. Die Disziplin ist nicht angeboren, also kein Erbgut, das durch die Gene weitergegeben wird. Man kann man sich die Disziplin wie einen Muskel vorstellen, der trainiert werden muss, um zu wachsen. Daher sollte man sich regelmäßig kleine Disziplinherausforderungen suchen. Je mehr Selbstdisziplin man entwickelt, umso höher stehen die Chancen auf ein erfülltes Leben. Denn wer ausdauernd und...

Geldsorgen vorbeugen 1

Nie wieder Geldsorgen – 4 Schritte wie man vorbeugen kann

KerstinB: Mir ist bewusst, dass nicht jeder gut mit Geld umgehen kann bzw. dass es bei vielen Menschen jeden Monat einfach ganz schön knapp ist. Ich selbst hatte noch nie Geldprobleme, da ich meinen Lebensstandard immer dem mir zur Verfügung stehenden Budget angepasst habe. Deshalb würde ich euch heute gerne ein paar Tipps mit auf den Weg geben, dass es in Zukunft auch bei euch mit dem lieben Geld klappt und ihr keine Geldsorgen mehr...

Geld 1

Sparen ohne Verzicht – Meine besten Tipps

KerstinB: Ich hoffe, ihr habt euch mittlerweile mit dem Haushaltsbuch angefreundet!? Wenn nicht erhaltet ihr heute ein paar Spartipps, damit am Ende des Monats noch etwas Geld übrig bleibt, ohne dass ihr dabei großartig auf etwas verzichten müsst. Ich bin zwar seit jeher ein Mensch, der gut mit Geld umgehen kann und mir liegt Sparen wohl im Blut, aber durch die hohe Kreditrate für mein Haus ist Sparen bei mir momentan angesagter als je zuvor....

Geldsorgen vorbeugen 2

Pleitegeier oder Sparfuchs

KerstinB: Na, wo würdet ihr euch einordnen? Ist euer Budget öfter Mitte des Monats aufgebraucht und ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wo das gute Geld geblieben ist? Oder hortet ihr euer Geld lieber unterm Kopfkissen, anstatt euch mal was zu gönnen? Soll ich euch was sagen, das sind beides keine guten Varianten. Deshalb führe ich ein Haushaltsbuch. Somit habe ich einen besseren Überblick über mein wohlverdientes Geld und weiß, was ich mir leisten kann...